© Witold Hametter

Die österreichische Sicherheitsstrategie (ÖSS) im globalen Kontext

Gärtner

Wissenschaftliche Publikationen 23.01.2014

erschienen in der Sonderbeilage BMLVS in der Zeitschrift International IV/2013, Die Zeitschrift für internationale Politik

Zurück

Das österreichische Parlament hat eine neue Sicherheitsstrategie beschlossen, wleche die Verteidigungsdoktrin aus dem Jahre 2001 ersetzt. Die alte österreichische Verteidigungsdoktrin war noch geprägt vom Kalten Krieg, aber auch schon vom Entstehen neuer nicht-staatlicher Akteure und Herausforderungen. Eine neue Sicherheitsstrategie muss aber versuchen, zu antizipieren, wie die Welt von morgen aussehen könnte. ....weiterlesen