Die Wissensgesellschaft als Perspektive für die Jugend – Lehren aus Tunesien und Jordanien

Haddad

Veranstaltung 28.01.2019

Podiumsdiskussion

Zurück

Arabische Länder sind mit einer hohen Jugendarbeitslosigkeit konfrontiert. Besonders stärker industrialisierte Länder wie Tunesien und Jordanien haben mit dem Paradoxon zu kämpfen, dass gerade hochqualifizierte Hochschulabsolventen am meisten von Arbeitslosigkeit betroffen sind. Kann der Weg in die Wissensgesellschaft diesen Ländern helfen, das Dilemma zu lösen? Und welche Politikansätze können dazu beitragen?

Referent:

Dr. Maximilian Benner
Institut für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien

Moderation:
Dr. Christian Haddad
oiip

Datum und Uhrzeit:
Montag, 28. Jänner 2019
17:30 Uhr

Ort:
oiip
Berggasse 7, 1090 Wien

Programm

Anmeldung


Eine Veranstaltung im Rahmen des ONB Jubiläumsfondsprojekt Nr 17891 "Innovationspolitik in Joranien und Marokko: soziotechnische Visionen, nationale Strategien, globale Diskurse".