Publikationen Detail

Montenego - stabile "gelenkte Demokratie" auf dem Weg in die EU

Dzihic

Wissenschaftliche Publikationen, Aktuelles 13.12.2018

Journalartikel von Vedran Džihić

Zurück

Montenego - stabile "gelenkte Demokratie" auf dem Weg in die EU

Journalartikel von Vedran Džihić
in: OST-WEST.Europäische Perspektiven (OWEP), 4/2018

Zusammenfassung:
Seit der Auflösung der Staatengemeinschaft mit Serbien bewegt sich Montenegro mit großen Schritten auf die Europäische Union (EU) zu. Allerdings gibt es, wie aus der nachfolgenden kritischen Analyse deutlich wird, noch zahlreiche Probleme wie z. B. die verbreitete Korruption und ein damit zusammenhängendes, noch aus der kommunistischern Vergangenheit stammendes Klientelsystem, das die notwendigen Reformprozesse immer wieder behindert.