Ein Mittsommernachtsalbtraum und die zivil-militärischen Beziehungen in der Türkei

Akbulut

Policy Paper 07.04.2017

Policy Paper 1 / 2017 von Hakan Akbulut

Zurück

März 2017

Download Policy Paper als PDF

Zusammenfassung
Am Abend des 15. Juli 2016 starteten Teile der Türkischen Streitkräfte (TSK) einen Umsturzversuch gegen die gewählten VolksvertreterInnen, der kläglich scheiterte. Wenngleich dies nicht das erste Mal darstellte, dass die Militärs einen Staatsstreich wagten, so wies dieser Versuch einschließlich seiner Folgeerscheinungen Eigenheiten auf, die ihn von bisherigen Fällen, in denen Regierungen mit oder ohne Einsatz von Waffengewalt gestürzt wurden, unterscheiden.  Dieses Papier zeigt diese Eigenheiten auf und argumentiert, dass sich diese daraus ergeben, dass der bisherige Reformprozess und Wandel in den zivil-militärischen Beziehungen des Landes begrenzt und unvollständig war. Während der nach dem Putschversuch eingeleitete Umbauprozess nun dem beinahe autarken Eigenleben der TSK ein Ende bereitet, bleibt das Risiko der Zersplitterungen innerhalb der TSK – was als Teil sowohl des Problems als auch der Lösung vom 15./16. Juli 2016 angesehen wird ‒ zunächst bestehen.

Abstract
On July 15, 2016, parts of the Turkish Armed Forces (TSK) started a campaign to overthrow the elected representatives, which abjectly failed. Even though this was not the first time that the TSK had tried to topple an elected government, this latest coup attempt, including the consequences it triggered, displays a number of peculiarities that differentiate it from previous cases where the military successfully overthrew governments with or without recourse to the arms. This paper highlights these peculiarities and argues that they are the consequence of a reform and transformation process which has stayed limited and incomplete. While efforts to restructure the TSK in the wake of the failed coup attempt put an end to the almost autarkic existence of the armed forces, the risk of fragmentation within the ranks of the TSK – which constituted part of both the problem as well as the solution on July 15-16, 2016 ‒ remains for the time being.

Keywords
Türkei, Putschversuch, zivil-militärische Beziehungen, System militärischer Bevormundung, Reform und Wandel