Exploring the Role of Science, Technology and Innovation in Western Africa

Binder, Haddad

Veranstaltung 29.11.2017

Transnational Lecture Series

Zurück

Exploring the Role of Science, Technology and Innovation in Western Africa: Regional Dynamics, Societal Challenges, and International Cooperation

Forschung, Technologie und Innovation (FTI) werden innerhalb der Staaten Westafrikas nicht nur als ein wichtiges Instrument für die Bewältigung von sozio-ökonomischen, ökologischen und gesellschaftspolitischen Herausforderungen gesehen, sondern darüber hinaus auch oft als Feld für modernisierungspolitische Gestaltungsmöglichkeiten. In zahlreichen Bereichen – etwa der Gesundheitsforschung oder der Forschung zu Agrikulturtechnologien –  lassen sich enorme Dynamiken und Entwicklungspotentiale erkennen. Diese Dynamik im FTI-Bereich in Westafrika macht die Staaten Westafrikas zu interessanten Kooperationspartnern auch im internationalen Kontext. Doch vor welchen Herausforderungen steht Westafrika im Kontext internationaler FTI-Dynamiken und globaler Vernetzungen? Und wie lassen sich konkrete Kooperationsmöglichkeiten realisieren? Im Rahmen der Veranstaltung werden Entwicklungen, Dynamiken und Kooperationspotenziale im westafrikanischen FTI-Sektor genauer beleuchtet und diskutiert.

Vortragender:
Ernesto Fernandez-Polcuch
Chief of Section
Section for Science Policy and Partnerships
Division of Science Policy and Capacity Building
UNESCO

Moderation:
Clemens Binder, MA
Dr. Christian Haddad
oiip

Datum und Uhrzeit:
Mittwoch, 29. November 2017
11:00-12:30 Uhr

Ort:
oiip
Berggasse 7, 1090 Wien

zum Programm

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Forschungsschwerpunktes Wissenschafts- und Technologieaußenpolitik mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie statt. Vortrag und Diskussion in englischer Sprache.